Platz- und Spielordnung des TC Buchenbach e.V.
SPIELBERECHTIGUNG:

Spielberechtigt sind
1.1 aktive Mitglieder, die Ihren Jahresbeitrag lt. Satzung entrichtet haben.
1.2 Gäste im Rahmen der Gastspielordnung
1.3 Trainer im Rahmen der Richtlinien der Trainertätigkeit.
1.4 Mitglieder des TC Kirchzarten und TV Stegen im Rahmen der Dreisamtal-Spielordnung.

SPIELBETRIEB:

Das Recht zum Bespielen eines Platzes wird durch Eintragung in die ausgehängte Platzbelegungsliste erlangt (lesbar und mit Vornamen). Der Anspruch auf einen eingetragenen Platz erlischt, wenn dieser 10 Min. nach Beginn der Spielstunde noch nicht bespielt wird. Die Spieldauer beträgt für Einzel und Doppel 60 Min., einschl. Platzpflege (kreisförmig abziehen und bei Bedarf wässern).
Spielbeginn grundsätzlich zur vollen Stunde.
Die Mitglieder werden gebeten, sich zunächst einen Überblick zu verschaffen und falls es noch freie Plätze gibt, zuerst diese zu belegen.

PLATZBELEGUNG:

3.1 Festbelegungen (Roteintrag)
Auf den Plätzen 3 und 4 kann jedes Mitglied mit Erwachsenenspielberechtigung Von Montag bis Freitag – nicht an Feiertagen – 1 Stunde pro Woche im Voraus belegen. Dies geschieht durch Eintrag auf der Platzbelegungsliste mit rotem Stift. Das Recht zum Vorbelegen kann nicht von einem Mitglied auf ein anderes übertragen werden. Grundsätzlich stellt der Ersteingetragene einer Spielpaarung seine Stunde zur Verfügung. Sein Spielpartner kann an diesem Tag keinen weiteren Platz durch Voreintrag belegen. Bei Unbespielbarkeit der Plätze (Regen usw.) ist eine weitere Voreintragung in dieser Woche nicht mehr möglich. Die Platzbelegungsliste wird am Sonntagabend /spätestens Montag früh für die folgende Woche ausgehängt.
3.2 Ranglistenspiele sind mit Vorabeintrag nur auf Platz 2 möglich.
3.3 Jugend- und Erwachsenentraining mit Vorabeintrag ist nur auf Platz 6 möglich. Jugendtraining hat Vorrang.
3.4 Freier Spielbetrieb.
Die Plätze 1 und 5, sowie die nicht vorbelegten Zeiten auf den Plätzen 2, 3,4 und 6 können 15 Min. vor Spielbeginn durch Eintragen belegt werden. Platz 7 steht allen Mitgliedern zum freien Spielbetrieb mit 15 Min. Voreintrag zur Verfügung.
Die Tennisplätze dürfen nur mit Tennisschuhen betreten und in Tenniskleidung oder Trainingsanzug bespielt werden.

Das Spielen mit nacktem Oberkörper ist nicht gestattet.

SPERRZEITEN für Jugendliche und Gäste:
Montag bis Freitag ab 17.00 Uhr Samstag ab 15.00 Uhr
Sonn- u. Feiertag 9 – 12.00 Uhr und ab 15.00 Uhr.

Kinder- und Jugendliche, die Jugendbeitrag bezahlen, haben in der Sperrzeit auf den Plätzen 1 – 6 keine Spielberechtigung; es sei denn, ein Platz ist 10 Min. nach der vollen Stunde noch nicht belegt.

Jugendliche Mannschaftsspieler können sich nach 17.00 Uhr auf den Plätzen 5 + 6 eintragen, wenn diese nicht durch Training belegt sind.
Mitglieder, die an einem Tag bereits eine Stunde gespielt haben (dazu zählen auch erhaltene Trainerstunden) dürfen sich für weitere Spielstunden nicht mehr im Voraus eintragen. Spielberechtigung besteht nur dann, wenn zur vollen Stunde ein Platz frei ist.

Bei starkem Spielbetrieb ist es für jedermann Pflicht, Doppelspiele einzutragen.

Für Gäste besteht eine besondere Spielordnung.

Diese Spiel- und Platzordnung ist für Mitglieder und Gäste verbindlich.

Buchenbach, im Oktober 2012. Vorstand und Beirat